Das Team von Uwe Prins berät Sie zu Veneers Langenhagen

Keramik-Veneers kaschieren kleine Schönheitsfehler:

  • Der Blick in den Spiegel ist wieder ungetrübt, weil Ihre Zähne natürlich weiß strahlen.
  • Ein spontanes Lachen ist wieder selbstverständlich, weil Ihre Zähne formvollendet erscheinen.
  • Sie treten wieder voller Selbstbewusstsein auf, weil Sie stolz auf Ihre Zähne sind.
Uwe Prins, Zahnarzt Langenhagen
Zahnarzt Uwe Prins:

“Keramik-Veneers sind langlebig und sehen dem natürlichen Zahn zum Verwechseln ähnlich. Sie sind unsere erste Wahl, um kleine Makel ästhetisch und passend zu jedem Typ zu korrigieren.”

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.

0511 - 78 33 66

Wann setzen wir Keramik-Veneers in Langenhagen ein?

Jeder Mensch ist einzigartig. Jeder Mensch hat spezielle Merkmale. Und das ist gut so. Dennoch verstehen wir, wenn Sie mit kleinen Schönheitsfehlern nicht glücklich sind. Sie haben eine sichtbare Zahnlücke oder stark verfärbte Zähne? Halten Sie auf Fotos Ihren Mund lieber geschlossen?

Veneers setzen wir in verschiedenen Situationen ein:

  • verfärbte Zähne, die sich nicht durch ein Bleaching aufhellen lassen
  • abgebrochene Zahnkanten
  • schief gewachsene Zähne
  • beschädigte Zähne, zum Beispiel aufgrund einer abgestorbenen Zahnwurzel
  • kleinere Zahnlücken

Veneers gibt es aus Komposit, einer Mischung aus Kunststoff und Keramikpulver, und aus Vollkeramik. Wir empfehlen Ihnen Veneers aus Vollkeramik. Das natürliche Material sieht dem echten Zahn täuschend ähnlich und ist lange haltbar.

Lesen Sie hier, welche Vorteile Veneers und Zahnersatz aus Keramik bieten.

Mehr zu Keramik

Wie werden die Verblendschalen angebracht?

Die hauchdünnen Keramik-Veneers verarbeiten wir ohne Zauberspruch, dafür mit viel Handwerkskunst. Nur auf gesunden Zähnen bringen wir die Veneers an. Sind Ihre Zähne fit? Ohne Karies? Ist Ihr Zahnfleisch ohne Entzündungen? Das untersuchen wir als Erstes.

  • Veneers passen wir perfekt an Ihre natürliche Zahnfarbe an.
  • Die 0,3 bis 0,6 Millimeter dünnen Schalen verkleben wir fest auf Ihrem Zahn.
  • Dafür schleifen wir die Zahnoberfläche vorher etwas an, ähnlich wie eine Tischplatte vor dem Lackieren.
  • Das stellt sicher, dass genug Platz für das Veneer ist und die behandelten Zähne später nicht hervorstehen.
  • Unsere erfahrenen Zahnärzte arbeiten präzise und schonen die gesunde Zahnsubstanz.

Wie lange halten Veneers?

Wenn Sie Ihre Veneers gut pflegen, werden Sie viele Jahre Freude an ihnen haben. Es gibt wissenschaftliche Studien, in denen die kleinen Verblendschalen nach 15 Jahren noch wie neu aussahen.

Wir empfehlen Ihnen die regelmäßige PZR, die Professionelle Zahnreinigung. Hier entfernen wir die Beläge, die Sie bei der täglichen Mundhygiene nicht erreichen. Das schützt Ihre Veneers und Ihre natürlichen Zähne.

Sind Veneers schädlich für den natürlichen Zahn?

Um die Veneers perfekt mit Ihrem Zahn zu verbinden, schleifen wir den Zahnschmelz hauchdünn an (0,3 – 0,6 mm). Die gesunde Zahnsubstanz bleibt vollständig erhalten.

Veneers Langenhagen – unser erfahrenes Team berät Sie gerne

Was kosten Keramik-Veneers?

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen in der Regel keine Veneers. Ob Ihre private Krankenversicherung die Kosten der Verblendschalen übernimmt, hängt von Ihrem Tarif ab.

Ihre individuellen Kosten bemessen sich an verschiedene Faktoren:

  • Wie viele Veneers benötigen Sie?
  • Wie stark sind Ihre Zähne beschädigt?
  • Müssen wir vorher Karies oder eine Entzündung behandeln?

Wir sehen uns Ihre Zähne an und erstellen Ihnen einen individuellen Kostenplan.

Vereinbaren Sie Ihren Termin und glänzen Sie schon bald mit Ihren neuen Keramik-Veneers.

0511 - 78 33 66
Wichtige Informationen
08.02.2021 12:00 Liebe Patientinnen, liebe Patienten

wir sind wie gewohnt zu unseren bekannten Öffnungszeiten für Sie da. Auch sind alle zahnärztlichen Behandlungen sichergestellt und weiterhin möglich.

Grippeähnliche Symptome oder positiver Covid-19-Test? Bitte wenden Sie sich an Schwerpunktpraxen.

Achtung: Kommen Sie bitte nicht in die Praxis, wenn Sie auf Covid-19 getestet wurden und Ihr Ergebnis noch nicht vorliegt. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch und informieren Sie uns über Ihren aktuellen Gesundheitszustand.

Positiv getestete Patientinnen und Patienten, die behördlich unter Quarantäne gestellt wurden, finden in akuten Notfällen in Schwerpunktpraxen Hilfe. Für infizierte oder wegen Infektionsverdachts unter Quarantäne stehende Patienten stehen die von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KZVN) landesweit eingerichteten (aktuell 18) Schwerpunktpraxen zur Verfügung.

Für alle anderen sind wir wie gewohnt da.

Für Patienten ohne Symptome und positiven Befund sind wir bestens vorbereitet: mit genügend Desinfektionsmitteln, Handschuhen und Mundschutz. Unsere Behandlungszimmer bieten eine optimale Hygiene für Ihre Behandlungen. Bitte halten Sie die Abstandsregeln ein und kommen nur dann in Begleitung, wenn dies unbedingt nötig ist.

Passen Sie gut auf sich auf
Ihr Zahnprins-Team


Hinweis Schliessen